Automatikmodus Fuktioniert nicht

Alles über die Software.
Ob Raspi, App oder ESP oder oder oder
Antworten
Tedybär
Beiträge: 28
Registriert: 13. Aug 2020, 11:43

Automatikmodus Fuktioniert nicht

Beitrag von Tedybär »

Hallo
Mein neuer Edma wird bald fertig .Habe Jetzt das Problem das Edma im Manuellen Modus Funktioniert .Aber nicht im Automatikmodus .Meine Frage wie muss Distanzstop ,Kompass eingestellt sein .Auf 0 oder gar nichts eingeben .Kompass und Ultraschall sind noch nicht verbaut . Desweiteren Fuktioniert zwar der Gegenfahrsensor (wird in der Ap angezeigt ).Die Drahterkennung leider nicht .Die Neue Software ist auf Sender und Raspi aufgespielt .Vieleicht liegt es auch an der Not aus Brücke .Bin mir nicht sicher das ich die richtig gesetzt habe .

bin für jeden hinweis zur Fehlersuche dankbar

Tedybär

bkramer
Site Admin
Beiträge: 201
Registriert: 14. Mai 2020, 16:48

Re: Automatikmodus Fuktioniert nicht

Beitrag von bkramer »

Wenn kein Distanzsensor angeschlossen ist, dann in der ini 0 einstellen. (Neu-Start erforderlich)
Wenn kein Kompass installiert ist, Mode 3 einstellen. (Chaos ohne Kompass)
Der Automatikmodus funktioniert nur, wenn der Draht erkannt wird. (2 in der App)
Evtl. einmal den Draht am Sender umpolen. (Feldlinien müssen in die richtige Richtung laufen.)
Not-Aus-Brücke muss zwischen 3 und 5.

Tedybär
Beiträge: 28
Registriert: 13. Aug 2020, 11:43

Re: Automatikmodus Fuktioniert nicht

Beitrag von Tedybär »

Hallo Bastian
Danke für die schnelle Hilfe .Hab alles gemacht wie von dir beschrieben .Fehler war immer noch nicht weck .Dann hab ich die Leistungsplatine abgezogen und den Raspi extern mit Spannung versorgt .Dann funktionierte auch die Drahterkennung .Alles wieder zusammengebaut ,zusätzlich externe Spannungsversorgung für Raspi .Und siehe da Autobetrieb Funktionierte .Externe Spannungsversorgung abgezogen und Autobetrieb ging nicht mehr .
Dann hab ich die Spannung an Pin 2und 4 am Leistungsteil gemessen .Zu meinem erstaunen nur 3,48 Volt .Das müssen doch 5 volt sein oder ???
Kann man das irgendwo einstellen ????Ich denk nein .Oder ein Bauteil wechseln ? Wenn Ja welches Bauteil .

mit freundlichen Grüßen Tedybär (Hubert)

bkramer
Site Admin
Beiträge: 201
Registriert: 14. Mai 2020, 16:48

Re: Automatikmodus Fuktioniert nicht

Beitrag von bkramer »

Für die 5V ist ja der Step-Down-Regler zuständig.
step_down.png
step_down.png (48.09 KiB) 611 mal betrachtet
Da sind ja im Grunde nicht viele Bauteile, die kaputt gehen können.
Wenn die Widerstände und Kondensatoren soweit gut aussehen, würde ich auf den MC34063 tippen.
War bei mir auch schon mal defekt. Hatte ihn aber auch wissentlich überlastet. :D

Tedybär
Beiträge: 28
Registriert: 13. Aug 2020, 11:43

Re: Automatikmodus Fuktioniert nicht

Beitrag von Tedybär »

Danke für die schnelle Hilfe
Fehler gefunden .R20 war falsch Bestückt .War mit 2 K bestückt obwohl da 1,2 K hin gehören .Spannung Jetzt 5 Volt .Siehe Foto
https://www.directupload.net/file/d/608 ... rn_jpg.htm

mit freundlichen Grüßen H.Kremer

mattes53
Beiträge: 17
Registriert: 21. Dez 2020, 22:12

Re: Automatikmodus Fuktioniert nicht

Beitrag von mattes53 »

Hallo,
zeigt das angehängte Bild den alten Widerstand? Es ist doch der mit der Beschriftung 2001?

bkramer
Site Admin
Beiträge: 201
Registriert: 14. Mai 2020, 16:48

Re: Automatikmodus Fuktioniert nicht

Beitrag von bkramer »

Es gibt eigenlich keinen alten Widerstand. R20 muss 1,2k (1201) sein, 2k (2001) ist falsch bestückt worden.

Tedybär
Beiträge: 28
Registriert: 13. Aug 2020, 11:43

Re: Automatikmodus Fuktioniert nicht

Beitrag von Tedybär »

Ja so ist es .Falsch bestückt .

mfG Tedybär

Tedybär
Beiträge: 28
Registriert: 13. Aug 2020, 11:43

Re: Automatikmodus Fuktioniert nicht

Beitrag von Tedybär »

Hallo
Hab mich da etwas misverständlich ausgedrückt .Das Foto zeigt die falsche Bestückung . Habe dann R20 ausgelötet und 1,2 Kilo eingelötet .Dann kamen 5 Volt wie vorgesehen .


mfG Tedybär

Antworten